Löwenpark

EKZ - Löwenpark

Bild von der 1. BürgerInneninformatiosveranstaltung (Stadt Melk) v.l.n.r.:
DI Herbert Janka, DI Wolfgang Huber, Bürgermeister Thomas Widrich, Bmstr. Ing. Robert Pratter, Dr. Sabine Schober

Das Wohn-, Büro- und Geschäftszentrum "Löwenpark"
Den Verantwortlichen der Stadt  ist bewusst, dass die Stadtgemeinde Melk als Bezirkshauptstadt wachsen muss. Viele bezeichneten sie in der Vergangenheit als »Stagnationsmetropole«. Um wieder den Stellenwert zu bekommen, den die Stadt in früheren Zeiten hatte, wurde seit dem Jahr 2005 am Stadtentwicklungskonzept (STEK) gearbeitet.

An diesem Konzept haben insgesamt 120 BürgerInnen in fünf Arbeitskreisen mitgearbeitet und ihre Vorschläge eingebracht. Das Stadtentwicklungskonzept (STEK), das vom Land NÖ im Mai 2008 genehmigt und bestätigt wurde, dient als Grundlage für die weiteren Entwicklungen unserer Gemeinde. Das Konzept legt in den Bereichen Wohnen und Siedlung, Arbeiten, Betriebe und Tourismus, Kultur und Bildung, Infrastruktur und Verkehr, Natur und Freizeit genau fest, wo und wie zukünftige Entwicklung stattfinden kann (Nachzulesen im STEK unter 1.3.1. Visionen 2020).

Bürgermeister Thomas Widirch:" Wir möchten allen BürgerInnen die Möglichkeit geben sich so gut als möglich zu informieren. Deshalb möchte ich alle recht herzlich zum letzten der vier Bürgerinneninformationsveranstaltungen am 21. April 09 einladen. Für Fragen die nach den Infoabenden noch offen sind stehe ich gerne bei persönlichen Gesprächen zur Verfügung."